Tanzkreis für internationale Folklore

 

 

 

Ob Balfolk in Deutschland, Ceilidh-Parties in Großbritannien, Balkanbeat oder die vielfältige israelische Tanzszene - Folkloretanz ist wieder angesagt. Wir tanzen Tänze aus Europa und angrenzenden Gebieten nach traditioneller oder neu arrangierter Musik. Dabei geht es weniger um tänzerisches Können, sondern um die Freude an der Bewegung und die Möglichkeit, gemeinsam mit Anderen in die Musik und Tanzkultur anderer Länder einzutauchen. So ganz nebenbei werden Fitness, Gleichgewicht und Gedächtnis trainiert.

 

Alle Tänze werden erklärt, so dass auch Anfänger/innen einsteigen können. Ein/e Partner/in ist nicht erforderlich.
Kosten pro Abend: 2 Euro (Raummiete), für Geringverdiener ist der Eintritt frei.